Nationalpark Frankenwald?

Frankenwald - ein potenzieller Nationalpark?

Ein heiß diskutiertes und umstrittenes Thema ist im Landkreis seit einigen Wochen der Vorschlag von MdL Baumgärtner, einen Teil der Staatswälder im Frankenwald möglicherweise in einen Nationalpark umzuwandeln.

Hier nun die Position des BN zu diesem Plan:

Prinzipiell befürworten wir die Errichtung eines 3. Nationalparkes in Bayern. Schon seit

Längerem fordern wir ja, zusammen mit anderen Umweltverbänden, mehr Naturwaldflächen im Freistaat. Gemäß der Biodiversitätsstrategie der Bundesregierung sollen ja bundesweit 5 % aller Waldflächen oder 10 % des Staatswaldes aus der Nutzung genommen werden.

Als geeignete Gebiete sieht der BUND Bayern allerdings eher die naturschutzfachlich wertvolleren Buchenwälder im Steigerwald oder im Spessart oder Au – und Hangwälder an der Donau.

Im Frankenwald würden Waldflächen unter Schutz gestellt werden, die immer noch zu 70 bis 80 % aus Fichtenwäldern bestehen, die erhebliche Probleme mit den durch den Klimawandel häufigeren Trocken- und Wärmeperioden haben.

Im Frankenwald muss also besser ein klimatoleranter Mischwald das Ziel sein, mit dessen Umsetzung in den Staatswaldflächen bereits begonnen wurde und eine Aufgabe für die nächsten 30 bis 60 Jahre sein wird.

Es gibt jedoch eine möglicherweise für unsere Region besser geeignete Alternative, die wertvollen Landschaftsteile wie Frankenwaldtäler, Arnika-Bergwiesen oder Buchenwaldabschnitte wie im Geroldsgrüner Forst besser zu schützen und für einen sanften Tourismus zu nützen .Dies wäre die Möglichkeit ein Biosphärenreservat zu beantragen.

Diese Landschaftsteile sollen dazu Modellregionen für schonende Wirtschaftsweisen sein, was z.B. durch die Bioenergie-Dörfer der Energievision bereits umgesetzt ist. In Bayern ist die Hohe Rhön oder das Berchtesgadener Land ein solches Biosphärenreservat.

Die nächsten Wochen und Monate werden zeigen, wie die Bevölkerung und die verschiedenen Verbände und Interessensgruppen dieses Thema weiter diskutieren und zu welchen Lösungen- im Sinne der Natur und der Menschen – wir im Frankenwald gelangen.